Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Firma Holger Franke spaPRO.de

einschließlich Informationen zum Vertragsschluß, zum gesetzlichen Widerrufsrecht des Verbrauchers sowie über Pflichtinformationen gemäß Dienstleistungs- Infoverordnung, Batterieverordnung, Verpackungsverordnung u.a.

 

1. Geltung der AGB

spaPRO.de, shop.poolclimb.de sind Shops der Fa. Holger Franke spaPRO.de, Inhaber Holger Franke, Erlenweg 6, 35083 Wetter.

Diese AGB gelten für alle über die OnlineShops spaPRO.de , shop.poolclimb.de und über die Internetplattform ebay abgewickelten Geschäfte. Sie gelten ausschließlich, entgegenstehende oder von unseren Verkaufsbedingungen abweichende Bedingungen des Bestellers erkennen wir nicht an, es sei denn wir hatten ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Unsere Verkaufsbedingungen geltend auch dann, wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder von unseren Verkaufsbedingungen abweichender Bedingungen des Bestellers die Lieferung an den Besteller vorbehaltlos ausführen.

 

2. Informationen zum Zustandekommen des Vertrags im Fernabsatzgeschäft und nach Dienstleistungs- Info-VO

Zustandekommen des Vertrags:

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Bestellung senden“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte EMail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

Informationen zum Vertragsschluß bei Verkauf über ebay: Hier gelten vorrangig die AGB von ebay. Diese Informationen erhalten Sie in den ebay- AGB, die Sie über das ebay- Hauptmenu einsehen können. Indem Sie bei Anmeldung Ihres eBay-Accounts diesen Bestimmungen der Internetauktionsplattform zustimmen, werden Sie über diese Informationspflichten belehrt.

Die Firma Holger Franke spaPRO.de, Inhaber Holger Franke, verkauft: Whirlpools, SwimSpas, Ersatzteile und Pflegemittel und erbringt die folgende Dienstleistungen: Montage, Reinigung, Pflege, Kontrolle, Versand von Pflegemittel.

Ist eine dem Kunden verspätet zugegangene Annahmeerklärung dergestalt abgesendet worden, dass sie bei regelmäßiger Beförderung ihm rechtzeitig zugegangen sein würde, und musste der Kunde dies erkennen, so hat er uns die Verspätung unverzüglich nach dem Empfang der Erklärung anzuzeigen, sofern es nicht schon vorher geschehen ist. Verzögert der Kunde die Absendung der Anzeige, so gilt die Annahme als nicht verspätet. Im Übrigen gilt die verspätete Annahme durch uns als ein neues Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages, das der Kunde durch ausdrückliche Annahmeerklärung oder durch Entgegennahme der Ware annehmen kann.

 

3. Belehrung über das gesetzliche Widerrufsrecht und dessen Rechtsfolgen

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Holger Franke spaPRO.de, Erlenweg 6, 35083 Wetter, info@spaPRO.de.de, +49 69 907 200 573, Fax: +49 69 907 200 579 mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite www.spaPRO.de elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir holen die Waren ab. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren, die normal mit der Post zurückgesandt werden können. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht normal mit der Post zurückgesandt werden können. Bei Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht normal mit der Post zurückgesandt werden können, betragen diese 69 EUR. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

 

5. Preisinformationen, Versandkosten

Die zu den Waren angegebenen Preise sind Bruttopreise in Euro, sie enthalten also bereits die gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertsteuer. Alle Preise werden vorbehaltlich einer Preisänderung, z. B. durch unseren Lieferanten, angegeben. Wird zwischen Bestellung und Auslieferung eine solche Preisanpassung vorgenommen, teilen wir dies dem Kunden mit und stornieren ggf. die Bestellung auf dessen Wunsch.

Es kommen Versandkosten hinzu, deren Höhe Sie über den Link „Versandkosten“ im Shop erfahren.

Bei Kauf im Online-Shop: Sie können nach Ihrer Wahl per Nachnahme, Überweisung/Vorkasse, PayPal oder Barzahlung im Ladengeschäft bezahlen. Zur Absicherung unseres Kreditrisikos behalten wir uns im Einzelfall vor, bestimmte Zahlungsarten auszuschließen und Lieferungen nur gegen Vorauskasse durchzuführen.

Informationen zu Ihren Zahlungsmöglichkeiten bei Kauf über ebay und zur Lieferung: Hierzu vgl. die ebay- AGB, § 9 Nr. 3.

 

6. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

 

7. Gewährleistung, Haftung, Versandgefahr

a) Bei allen Waren aus unserem Shop bestehen gesetzliche Gewährleistungsrechte.

b) Eine Haftung der Firma Holger Franke spaPRO.de ist ausgeschlossen, ausgenommen ist jedoch die Haftung für Schäden wegen Verletzung solcher Vertragspflichten, die für die Erreichung des Vertragszweckes unverzichtbar sind (Kardinalpflichten), wegen fehlerhafter Produkte nach dem Produkthaftungsgesetz, aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung von Holger Franke spaPRO.de oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von Holger Franke spaPRO.de resultieren, und für sonstige Schäden, die auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung von Holger Franke spaPRO.de oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von Holger Franke spaPRO.de beruhen. Sofern wir schuldhaft eine wesentliche Vertragspflicht verletzen, ist die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt.

c) Sind Sie Verbraucher im Sinne von § 13 BGB, so erfolgt die Versendung auf unsere Gefahr. Sind Sie Unternehmer im Sinne von § 14 BGB, so erfolgt die Versendung nach § 447 BGB auf Ihre Gefahr. Offensichtlich durch den Transport beschädigte Pakete sind unmittelbar beim Paketzusteller zu reklamieren.

Für Unternehmer i.S.d. § 14 BGB gilt: Offensichtliche Fehler oder Beschädigungen sind bis spätestens 8 Tage nach dem Erhalt der Waren schriftlich zu reklamieren, versteckte Fehler oder Beschädigungen sind bis spätestens acht Tage nach dem Erkennbarwerden zu reklamieren. Ansonsten sind Ansprüche gegen uns gem. § 377 HGB ausgeschlossen

 

8. Pflichtangaben nach der Batterieverordnung

Benutzte Batterien gehören keinesfalls in den Hausmüll. Verbraucher sind gesetzlich verpflichtet, Batterien nach Gebrauch zurückzugeben. Sie können Ihre gebrauchten Batterien bei öffentlichen Sammelstellen oder überall dort abgeben, wo Batterien verkauft werden oder aber auch unentgeltlich in haushaltsüblicher Menge an uns zurücksenden. Batterien, die Schadstoffe enthalten, sind durch die folgenden Zeichen

und durch chemische Symbole (Hg = Quecksilber, Pb = Blei und Cd = Cadmium) gekennzeichnet.

 

9. Impressum für die Internetseiten spaPRO.de, shop.poolclimb.de:

Firma Holger Franke spaPRO.de,

Inhaber Holger Franke, 

Erlenweg 6, 

35083 Wetter

Ust-IdNr. DE 812878192

Email: info (at) spaPRO.de, 

Tel: 069 - 907 200 573, Fax: 069 - 907 200 579

Kundenservice: info (at) spaPRO.de, 

Tel: 069 - 907 200 573, Fax: 069 - 907 200 579

Montag bis Freitag von 10:00 bis 18:00 Uhr, Samstag von 10:00 bis 14:00 Uhr

 

 

10. Hinweise zu Verpackungen, § 6 VerpackV und zu Links zu Dritten

a) Hinsichtlich der von uns erstmals mit Ware befüllten und an private Endverbraucher abgegebene Verkaufsverpackungen hat sich unser Unternehmen zur Sicherstellung der Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten nach § 6 VerpackV verpflichtet, die an Sie versendete Verpackung zurückzunehmen. Bitte senden Sie diese an: Holger Franke spaPRO.de, Erlenweg 6, 35083 Wetter.

b) Drittanbieter: Holger Franke spaPRO.de übernimmt keine Haftung für Links zu Drittseiten im Internet und den angebotenen Artikel inkl. seiner Titel, Beschreibungen und Inhalt. Die Anbieter von Drittseiten sind für ihre Inhalte selbst haftbar.

 

11. Salvatorische Klausel, Gerichtsstand

Sollten einzelne Regelungen dieser Geschäftsbedingungen ganz oder zum Teil unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der Restklausel oder der übrigen Klauseln nicht. Stattdessen wird die unwirksame Klausel oder deren unwirksamer Teil ersetzt durch eine Regelung, die dem wirtschaftlich und rechtlich Gewollten am nächsten kommt. Gerichtsstand ist für beide Seiten Marburg/Lahn, sofern der Kunde Unternehmer im Sinne von § 14 BGB ist.

 

Stand: 01.01.2014

Top